Home über uns Appartements Preise Info/Buchung Freizeit Transfer / Ausflug  
Ferienappartements Zell am See
   
 
  Freizeit und Erholung in Zell am See  
     
 

Nicht umsonst nennt man diesen schönen Ort die »Perle der Alpen«. Die überschaubare Kleinstadt Zell am See bietet im Sommer und im Winter viel Erholung- und Freizeitvergügen für jede Altersgruppe.

Im Winter

Für die sportlich ambitionierten Urlauber: kostenlosen Langlauf auf präparierten Loipen, Alpin Skilauf auf herrlichen Pisten für Anfänger sowie Fortgeschrittene und Skiprofis, Tandem-Fallschirmspringen am Zeller Flughafen, Eislaufen am See oder im Eisstadion, kostenloses Skitourengehen, Schlittenfahren auf beleuchteten Nachtrodelbahnen, etc...

Zell am See hat im Winter auch für die Erholung etwas zu bieten, zu erwähnen wäre da: Spazieren und Sonnenposen am gefrorenen Zellersee (der Zellersee hat die größte Eisfläche gesamt gesehen von allen Seen Österreichs), eine Heißluftballon- oder Pferdeschlittenfahrt in der winterlichen Umgebung, oder eine Ausflugsfahrt zu den Krimmler Wasserfällen (Europas größten Wasserfällen) ist im Winter interessanter denn je, denn die gewaltigen und herabstürzenden Wassermassen, hinterlegt mit Schnee und Eis, zeigen ein einzigartiges Naturschauspiel.

im Freizeitzentrum in Zell am See oder im neu errichteten Tauern Spa in Kaprun finden Sie zahlreichn Möglichkeiten um sich nach dem Skifahren zu entspannen.

Im Sommer

Ausgiebige und gut beschilderte Rad- und Wanderwege bieten dem Radfahrer und Wanderer eine Vielfalt an Auswahlmöglichkeiten. An einigen Wegen laden gemütliche Gast- oder Almwirtschaften zu einer guten Brettljause oder bodenständiger Hausmannskost, der man nicht widerstehen sollte.

Für den Wassersportler gibt es am Zellersee (Natursee - Gletschersee) eine große Auswahl. An diversen Plätzen des Sees ist freier und kostenloser Badezutritt. Neben dem Schwimmen kann hier am See auch getaucht, wasserskigefahren, gesegelt, gesurft, ... werden. Wer es lieber etwas gemütlicher haben möchte, der kann mit einer Schiffrundfahrt Vorlieb nehmen. Am See befinden sich auch Bootsvermietungen, die mit Ruder-, Elektro- und Tretbooten aufwarten.

Jeden Mittwoch findet im Stadtzentrum ein Musikfest mit guten Livebands, guter Laune, und bester Verköstigung (original Pinzgauer Bladln, Fleischgerichte, Pizzas, ...) statt. Die schon traditionellen 2 Seefeste mit abschließendem Riesenfeuerwerk sind zwischen Juli und August.

Für etwas Abwechslung: Besonders für Kinder, aber natürlich nicht nur, sind die tollen Ganzjahres- und Sommerrodelbahnen am Maiskogel und Biberg in den Nachbargemeinden Kaprun und Saalfelden zu empfehlen.

Im Spätsommer und Herbst findet der Schwammerlsucher, vorausgesetzt sein Glück steht im bei, in den umliegenden Wäldern die begehrten und besonders leckeren Eierschwammerl (Pfifferlinge) und Steinpilze.